Zweijährige Berufsfachschule

Hier findest du alle Informationen zum Bildungsgang der Zweijährigen Berufsfachschule. Schau dir das Video an und klick dich einfach durch!

Die zweijährige Berufsfachschule stellt sich vor:

Wir beraten dich gerne!

Sprechstunden sind jeweils Montag und Mittwoch von 15 bis 17 Uhr. Du kannst dich unter Angabe deiner Telefonnummer und E-Mail für eines dieser Zeitfenster anmelden. Wir kontaktieren dich und bestätigen dir deinen Termin.

Höhere Handelsschule: Ein Abschluss - viele Anschlussmöglichkeiten in Schule, Studium und Beruf.

Marcus Feldhaus

Bildungsgangleitung

Stellvertretende Bildungsgangleitung

Julia Kriegsmann

Informationen zum Bildungsgang:

Aufnahmevoraussetzungen & Dauer
Aufnahmevoraussetzungen ist ein mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife) oder Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Der Bildungsgang dauert in der Regel zwei Jahre und schließt mit der Fachhochschul-schulreifeprüfung (FHR schulischer Teil) ab.
Profil
Der Unterricht orientiert sich in allen Fächern an der Berufswelt der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung. Den SchülerInnen werden im Unterricht umfassende Kenntnisse in einzel- und gesamtwirtschaftlichen Zusammenhängen vermittelt, wobei Ursachen und Folgewirkungen ökonomischer Strukturveränderungen thematisiert und kritisch reflektiert werden. Dies fördert die Orientierungs-, Entscheidungs- und Urteilsfähigkeit der SchülerInnen und trägt dazu bei, Verständnis für ökonomische Wirkungsprozesse in einer globalisierten und vernetzten Arbeitswelt zu entwickeln.
Abschlüsse
Nach zwei Jahren erhalten die SchülerInnen nach bestandener Abschlussprüfung den schulischen Teil der Fachhochschulreife. Die volle Fachhochschulreife wird zuerkannt, wenn neben dem erfolgreichen Abschluss der Fachhochschulreifeprüfung (FHR schulischer Teil) die erforderliche Fachpraxis nachgewiesen wird. Dieser fachpraktische Nachweis kann erfolgen durch eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung nach Landes- oder Bundesrecht, eine mindestens zweijährige Berufszeit oder durch ein fachrichtungs¬gebundenes halbjähriges Praktikum (24 Wochen).
Previous
Next

© 2021 Berufskolleg am Goldberg